© eifel-atelier 2016
Vom Knödel.
Die Herkunft des Knödels ist eher umstritten und lässt sich nicht eindeutig definieren. Niemand weiß genau, wann, wo oder gar von wem der erste Knödel geformt wurde und ob es den „Ur-Knödel“ wirklich gibt. Für einige Knödelfans gilt der Semmelknödel als „Ur-Knödel“. Er ist anpassungsfähig und fühlt sich sowohl geröstet mit Ei wie auch als Beilage zum Braten sehr wohl. Dennoch gibt es keinen bestätigten Hinweis über seine Herkunft. Seit 3000 Jahren gibt es Knödel. Sie sind zum Teil regionale Spezialitäten, andererseits gibt es aber auch weltbekannte Sorten wie Semmelknödel, Kartoffelklösse oder Leberknödel. Allen gemeinsam ist, dass sie variabel sind wie Pasta oder Pizza.
eifel-atelier
Home Vita Abstrakte Malerei Art Photographie Knödel Kontakt Impressum